Slider-Bild

Sportlich unterwegs im Team - Tandem fägt!

29.02.2016 |

Newsletter 1-2016

Logo Newsletter

Liebe Tandemfreunde

Auch wenn es einen zurzeit gar nicht gluschtet, sich auf den Sattel zu schwingen, in fünf Wochen starten wir die neue Tandemsaison. Wie jeden Winter sorgen die Mechaniker der Veloterra dafür, dass wir Ende März, rechtzeitig für die Weiterbildungskurse, alle 15 Tandems in gutem Zustand wieder zur Verfügung haben. Die Vorbereitungen laufen also auf Hochtouren. Auch bei mir wartet eine leere Liste auf eure Daten. Gerne möchte ich euch auf den Saisonstart hin noch einige Informationen geben bzw. das eine oder andere in Erinnerung rufen.

Herzlich willkommen!

Ich freue mich, wiederum zwei neue Mitglieder im Tandemverein begrüssen zu dürfen. Eva Oetliker und Claudio Protopapa durften wir bereits anlässlich der Hauptversammlung kennenlernen. Eva ist sehbehindert, Claudio fährt bei uns als Pilot. Ich wünsche euch beiden viel Freude, tolle sportliche Touren und viele erfreuliche Begegnungen!

Anmeldungen für die Tandemtouren

Ab sofort könnt ihr mir die Daten bis Ende Mai mitteilen, an welchen ihr fahren möchtet. Ich bedanke mich sehr herzlich bei Michael, der mir wiederum eine tolle Excelliste vorbereitet hat, die ich gern mit euren Terminen füllen werde. Wie in der vergangenen Saison werde ich euch jeweils wieder am Freitag die Teilnahmebestätigung für die kommende Woche senden. Ich muss pro Woche im Durchschnitt für 40 Personen planen. Daher bin ich wiederum sehr dankbar, wenn allfällige Abmeldungen bis eine Woche vor dem Termin und nach dem Freitag nur noch im Notfall erfolgen. Im letzten Jahr hat das hervorragend geklappt, wofür ich mich bei euch allen noch einmal herzlich bedanken möchte.

Am 21. April (Donnerstag) abends sind wir zur Übergabefeier bei den ODD Fellows an der Schwarztorstrasse in Bern eingeladen. Diese Organisation schenkt uns ein nigelnagelneues Tandem. Auch für diesen Anlass könnt ihr euch bereits anmelden.

Saisonstart und Jahresprogramm

Wie gewohnt sind Dienstag und Mittwoch unsere Tandemabende. Wir starten am Dienstag, 5. April. Unser Jahresprogramm ist auf der Webseite unter Termine abgelegt. Die Tagestouren finden an folgenden Daten statt:

22. Mai

19. Juni

24. Juli

21. August

25. September (nur für Mittwochsgruppe, gemütliche Tour)

9. Oktober (nur für Dienstagsgruppe)

Die private Nutzung der Tandems ist weiterhin auf vorherige Anmeldung möglich. Nicht privat genutzt werden dürfen die Tandems an Dienstagen, Mittwochen und an den Terminen der Tagestouren.

Organisation Tagestouren

Jeder Velofahrer und jede Velofahrerin weiss, wie toll es ist, sich morgens auf den Sattel zu schwingen und einen Tag lang ein kleines Stück der wunderschönen Schweiz radelnd abzufahren. Für Sehbehinderte ist dies schwierig bis unmöglich. Umso grösser ist ihre Freude, Gegenden in der etwas erweiterten Umgebung als um die Stadt Bern auf dem Tandem herum zu erkunden. Daher sind die Tagestouren bei ihnen sehr beliebt. Im letzten Jahr konnte ich aufgrund viel zu weniger Piloten nie alle Sehbehinderten zum Zug kommen lassen, die gern an Tagestouren teilgenommen hätten und ich hatte Verständnis für die daraus entstandenen Enttäuschungen.

Anlässlich der HV vom vergangenen Mittwoch habe ich eine Idee kommuniziert, die mir bei den Überlegungen, wie wir dieses Problem lösen könnten, eingefallen ist: Wenn jede Pilotin und jeder Pilot sich dazu entschliessen kann, wenigstens an einer Tagestour teilzunehmen, wird es möglich sein, alle geplanten Touren durchzuführen und für jede sehbehinderte Person einen Piloten zu haben. Zurzeit haben wir 41 Pilotinnen und Piloten, zwei Interessenten haben sich noch bei mir gemeldet. Zusammen mit den ganz Sportlichen, die sich für mehrere Tagestouren anmelden, wird die Organisation klappen.

Wünsche und Ideen für Touren sind herzlich willkommen. Es sollten aber nicht zu verrückte Strecken (und so viel wie möglich auf Nebenstrassen) sein, damit alle mitfahren können. Es geht nicht um Kilometer- und Höhenrekorde, sondern um den Spass. Wer gern die Verantwortung (Streckenplanung und Leitung/Durchführung) einer Tagestour übernehmen möchte – ich freue mich auf die Anmeldungen. Am liebsten gleich mit dem gewünschten Datum. Ich danke euch dafür, dass ihr mithelft, diese Touren weiterhin zu ermöglichen.

Granfondo Gippingen am 12. Juni

Wir haben uns entschieden, den Granfondo nicht ins Jahresprogramm unserer Aktivitäten aufzunehmen. Der Termin ist zwar auf unserer Agenda erwähnt, doch wir werden keine Gruppe für Gippingen organisieren. Wer gern in Gippingen dabei sein möchte, kann sich selber organisieren. Die Tandems stehen euch selbstverständlich zur Verfügung.

Jahresbeitrag 2016

Die stimmberechtigten Anwesenden haben anlässlich der Hauptversammlung vom 24. Februar mit überzeugender Mehrheit der Statutenänderung zugestimmt. Das Protokoll der HV sowie eine aktuelle Fassung der Statuten werdet ihr im März erhalten.

Der Mitgliederbeitrag für Piloten beträgt Fr. 40, jener für Sehbehinderte beträgt unverändert Fr. 130. Der Unterschied kommt zustande, weil wir für sehbehinderte Vereinsmitglieder an PluSport einen Beitrag von Fr. 90 entrichten müssen, der für Piloten nicht anfällt. Die Kontoinfos findet ihr am Ende der Signatur; wer einen Einzahlungsschein benötigt, möge dies im April anlässlich eines Tandemabends einem Piloten oder einer Pilotin mitteilen. Es liegen Einzahlungsscheine im Schrank in der Tiefgarage.

Weiterbildungskurse

Die Anmeldungen für die WKs trudeln bereits ein. Wer sich noch nicht angemeldet hat, kann dies noch bis zum 22. März machen. Freut euch auf einen informativen Abend mit gutem Austausch.

Spinning

Leider bietet Optimaltraining ab Herbst 2016 das Spinning nicht mehr zu den gleichen Zeiten an wie bis anhin. Wir könnten nur noch frühmorgens, über Mittag oder am späteren Nachmittag an den Kursen teilnehmen, was für Erwerbstätige nicht möglich ist. Wir evaluieren nun, ob ein anderes, gutgelegenes Trainingscenter einen für uns passenden Kurs anbietet. Wir sind dankbar für eure Mithilfe. Wenn ihr ein Fitnesscenter kennt, klärt doch bitte, ob und wann dort Spinning angeboten wird und teilt es uns mit.

Nun hoffe ich auf einen raschen Frühlingsbeginn, damit es dann Anfang April zum Saisonstart schon etwas milder ist. Ich freue mich auf die Touren und die Begegnungen mit euch und wünsche euch bis dahin eine gute Zeit.

Herzliche Grüsse

Erika