Slider-Bild

Sportlich unterwegs im Team - Tandem fägt!

02.06.2015 |

Newsletter 2/2015

Logo Newsletter

Liebe Tandemfreunde

Anfänglich etwas kühl, aber meist trocken sind wir mit viel Begeisterung in die neue Saison gestartet. Besonders viele Neuigkeiten gibt es zwar nicht, aber die wenigen, die ich habe, sind wichtig.

Herzlich willkommen!

Ich freue mich, eine neue Pilotin und einen neuen Piloten bei uns im Verein begrüssen zu dürfen. Tina Reisinger und Christian Antener, ich wünsche euch beiden viel Freude und tolle Begegnungen auf dem Tandem! Auch eine neue Stokerin darf ich begrüssen: Anne-Renée Chassot, herzlich willkommen im Tandemverein! Auch dir wünsche ich viel Freude.

Leider nur wenige Male war Jolanda Gehri mit dabei. Aus gesundheitlichen Gründen muss sie aufs Tandemfahren verzichten. Ebenfalls aus gesundheitlichen Gründen kann Marianne Bürki nicht mehr mitfahren. Marianne hat die Tandemtouren und die Begegnungen sehr genossen und freut sich immer, von uns zu hören.

Organisation/Abmeldungen

Ich danke euch allen sehr herzlich für das Einhalten der neuen An- und Abmeldefristen. Ich bin sehr erfreut, wie super das klappt. Dadurch ist die Organisation der einzelnen Touren recht unkompliziert möglich.

Tagestouren

Zurzeit sind für den 27. Juni 4 Sehbehinderte und 5 Piloten angemeldet. Es hat also noch Platz für eine sehbehinderte Person.

Für den 26. Juli sind momentan 9 Sehbehinderte, aber nur 6 Piloten angemeldet. Liebe Piloten, wer noch mitfahren kann, möge sich bitte bei mir anmelden. Herzlichen Dank!

Neue Tandems

Seit Kurzem steht in der Tiefgarage ein neues, grünes Tandem. Es hat die Nummer 11, ist mit einer Rohloff-Schaltung, einem Nabendynamo und Scheibenbremsen ausgestattet. Bitte sammelt Erfahrungen damit und gebt uns Feedbacks.

Da wir von den ODD Fellows ein weiteres Tandem gesponsert bekommen, haben wir uns entschlossen, zusätzlich noch eines mit kleinerem Rahmen vorne anzuschaffen. Es wird die gleiche Farbe und Ausstattung haben wie das eben erwähnte.

Vereinsdress

In den nächsten Tagen erwarten wir ein grosses Paket mit Velokleidern. Kathrin und Christoph werden für jedes Vereinsmitglied, welches Kleider bestellt hat, diese parat machen. An den nächsten Abenden könnt ihr dann eure Bestellung entgegennehmen. Ihr werdet dann von Christoph eine Rechnung per Mail erhalten. Die Shirts können wir dank des Sponsorings des SBV kostenlos abgeben, die Hosen müssen wir in Rechnung stellen.

SBB-Veloselbstverlad

Seit dem 1. Juni 2015 gilt bei den SBB folgende neue Regelung:

Das Mitführen von Spezialfahrrädern mit einer Länge von über 2 Metern – dazu gehören auch die Tandems - ist im Fernverkehr, InterCity-Zügen (IC), InterCity-Neigezügen (ICN), InterRegio-Zügen (IR) und EuroCity-Zügen (EC) nicht mehr möglich. In den RegioExpress-Zügen (RE) sowie in den Regio-Zügen (R) und in der S-Bahn (S) besteht diese Möglichkeit jedoch weiterhin.

Ein Gespräch mit den SBB steht bevor. Wir sind bestrebt, diese harte Regelung abzudämpfen, indem zum Beispiel nur der Selbstverlad von Spezialfahrrädern auf gewissen Zugstypen nicht mehr erlaubt ist, oder allenfalls eine Sonderregelung für Sehbehinderte mit Begleiterkarte zu erwirken, wie das ja auch bei den Tarifregelungen der Fall ist. Im Moment können wir aber noch nicht abschätzen, was wir erreichen können. Tatsache ist, dass die neue Regelung bereits seit heute in Kraft ist und seitens der SBB bis Ende Jahr eine kulante Haltung des Personals versprochen wurde.

Unsere Tagestouren werden wir so gestalten, dass wir auf die Züge ausweichen, in denen wir die Tandems weiterhin problemlos mitnehmen dürfen.

Nun ist es wärmer geworden, abends ist es länger hell und so können wir uns auf sommerliche Abendtouren freuen. Ich wünsche euch viele sonnige Stunden und natürlich viele sportliche Pedalenumdrehungen.

Herzliche Grüsse

Erika